Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen

Numis Post – Das Schweizer Magazin für Münzen

Die Numis-Post im Überblick

  • Richtpreise der Schweizer Münzen 1850-heute und Schweizer Banknoten
  • Berichte über numismatische Themen von der Antike bis zur Neuzeit
  • Hintergrundinfos über Veranstaltungen und Anlässe
  • Neuheiten aus aller Welt
  • Händlerverzeichnis: Finden Sie die Münzhändler in Ihrer Nähe
  • Handliches A5-Format. Die Numis-Post ist Ihr Begleiter an Münzbörsen
  • 11 mal jährlich
  • Für nur 48 Franken im Jahr
  • Einzelausgabe für nur 5 Franken


Numis-Post ist aus dem Zusammenschluss der beiden Sammlerzeitschriften Numis-Post und Helvetische Münzzeitung HMZ im Jahr 2002 entstanden. Die erste Ausgabe der Numis-Post geht auf das Jahr 1966 zurück.

 
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter
Newsletter abonnieren
09.01.2019

Schweizer Finanzmuseum ist für den Europäischen Museumspreis nominiert

Erst im Sommer 2017 öffnete das erste und einzige Finanzmuseum des Bankenlandes Schweiz in Zürich seine Türen. Nun würdigt das European Museum Forum das Museum mit einer Nominierung für den Europäischen Museumspreis 2019.

Das Schweizer Finanzmuseum wurde als eines von vier Schweizer Museen für den begehrten Europäischen Museumspreis "European Museum of the Year Award (EMYA) 2019» nominiert. Der EMYA-Preis wurde bereits 1977 vom Europarat ins Leben gerufen und wird jährlich an auserwählte europäische Museen vergeben.


Zurück
Numis-Post Juni 2019

Neue Schweizer Sondermünzen "Krokodil" und "Mondlandung"
Das Stauro- und Christogramm auf Münzen
Münzen von Sigismund III. - König von Schweden und Polen
Neue Prägungen aus aller Welt
Aus der Welt der Banknoten (neue Serie)
Monete da 10 centesimi del 2005 con un forte colore giallo zafferano (italienisch / Übersetzung)
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Termine, Börsen, Anlässe
 bis
Numismatische Tage Schweiz in Vaduz (FL)
a patmueller.ch website