Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen
Numis-Post informiert
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter.
Newsletter abonnieren
   
Brot und Spiele am Römerfest in Augusta Raurica

Am 25./26. August 2018 steigt in Augusta Raurica das grösste Römerfest der Schweiz. Über 1000 Mitwirkende verwandeln die antiken Monumente in ...

mehr

Digitales Münzkabinett der Uni Halle-Wittenberg ist online

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) hat rund 5000 antike Münzen aus Athen, Byzanz und Rom, die sich im Besitz des ...

mehr

Numis-Post Juli/August 2018

Das Modell zur Zürcher Schützenmedaille von 1898
Lesen und Entdecken im Zürcher Probierbuch
Neuheiten aus aller Welt
Mit 65 schnell einmal auf den Mt. Everest - Medaille
Jahresausflug des Numismatischen Verein Zürich
La medaglia del 1901 per il traforo dell'Albula e le medaglie di Emil Fässler (italienisch / Übersetzung)
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Numis-Post

 

zu Fr. 5.– an ausgewählten Kiosken. Und im Abo.

Die Numis-Post im Überblick
Leseprobe
Kioskverzeichnis
Bestellen

Termine, Börsen, Anlässe

20.03.2018, 12:30 Uhr:
Münzkabinett Winterthur: Der Papst und das liebe Geld

Veranstalter -{homepage}
Kategorie Vorträge Schweiz

12.30-13.00 Uhr Führung mit Gabriele Moshammer

Als Stellvertreter Gottes auf Erden und Oberhaupt der Katholischen Kirche haben die Päpste das wichtigste geistliche Amt inne. Sie können Sünden erlassen und verwalten den "Gnadenschatz" der Kirche. Doch wie passen Papst und Geld zusammen und wie sieht die weltliche Seite des "Heiligen Vaters" aus? 

www.muenzkabinett.ch


Zurück zur Übersicht
a patmueller.ch website