Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen
 

Numis-Post News

Abonnieren Sie Numis-Post-News per RSS-Feed

Mit RSS Feed erhalten Sie auf komfortable Weise die News der Numis-Post.
Sie ersparen sich damit das Aufrufen der Website um zu sehen, ob und welche neuen Beiträge veröffentlicht wurden. Weitere Infos zu RSS finden Sie bei Wikipedia.

RSS-News Numis-Post


Rekord für Britische Keltenmünze

Kürzlich wurde zum ersten Mal in einer öffentlichen Auktion eine Münze von Togodumnus angeboten und für 10.200 Pfund verkauft.Dies ist der höchste Preis, der je für einen antiken Britishen Viertelstater bezahlt wurde.  

Die kleine, ausserordentlich rare Goldmünze, geprägt ca. 43 n. Chr., wurde im Oktober 2013 in Grossbritannien gefunden. Bis jetzt sind nur drei weitere Münzen von Togodumnus bekannt. Sie liegen alle in Museen.
 
Prinz Togodunmus ist der Sohn von Cunobelinus und der Bruder von Caratacus. Er starb 43 n. Chr. während der römischen Invasion in Britannien.
 
Legende: Münze
Togodumnus (?) gold quarter stater,
c.AD 43, ABC 3008, found by
Tom Lesurf 




celticcoins.com

21.01.2014

 


Zurück

1 | 2 | 3 | 4 | » | | |