Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen

Das Numis-Lexikon

 


Gold

Edelmetall: spezifisches Gewicht: 19,3; Schmelzpunkt: 1063° Seit Jahrtausenden übte das Gold eine besondere Anziehungskraft auf den Menschen aus. Es verdankt seine Sonderstellung unter den Metallen, neben irrationalen Beweggründen, zur Hauptsache seiner relativen Seltenheit, seiner Widerstandsfährigkeit gegen zerstörende Einflüsse, der leichten Form und beinahe unbegrenzten Teilbarkeit. Man unterscheidet zwei Arten von Goldvorkommen: das vorwiegend im Quarzgestein liegende, im Tiefbau gewonnene Berggold und das sogenannte Waschgold in Flüssen oder ausgetrockneten Flussbetten

Gold

Gold



Zurück

 


Ich vermisse hier den Begriff

  
  

  
 
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter
Newsletter abonnieren

Die schwangere Auster wird 60

Heute kennt man das Gebäude unter dem Namen "Haus der Kulturen". Es beeindruckt durch das gewölbte Dach, das sich in einem weiten und hohen ...
mehr

Bestellfrist für deutsche Goldmünzen mit dem Jahrgang 2018

Am 3. April 2018 beginnt die Bestellfrist für die deutschen Goldmünzen des Jahrganes 2018. Bis zum 15. Mai 2018 können verbindliche ...
mehr

Gigantische Prägung für für Karl Marx

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx hat die Münze Berlin die grösste Silberprägung der Welt gefertigt. Der Silber-Gigant hat ein Gewicht von ...
mehr

Numis-Post April 2018

BERNA - 47. Internationale Münzemesse Bern
BERNA - Teilnehmerliste - Tischplan
Eine Medaille auf die Erneuerung des Inselspitals
Zuordnung von Münzarten zu einer Region oder Epoche
World Money Fair Award für Sack & Kiesselbach
Il Circolo Numismatico Ticinese e le sue attività nel 2018 (italienisch / Übersetzung)
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Termine, Börsen, Anlässe
 bis
Dr. Busso Peus Nachf. Frankfurt
BERNA 47. Münzenmesse Bern
107. Münzenbörse Hannover
a patmueller.ch website