Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen

Das Numis-Lexikon

 


Gold

Edelmetall: spezifisches Gewicht: 19,3; Schmelzpunkt: 1063° Seit Jahrtausenden übte das Gold eine besondere Anziehungskraft auf den Menschen aus. Es verdankt seine Sonderstellung unter den Metallen, neben irrationalen Beweggründen, zur Hauptsache seiner relativen Seltenheit, seiner Widerstandsfährigkeit gegen zerstörende Einflüsse, der leichten Form und beinahe unbegrenzten Teilbarkeit. Man unterscheidet zwei Arten von Goldvorkommen: das vorwiegend im Quarzgestein liegende, im Tiefbau gewonnene Berggold und das sogenannte Waschgold in Flüssen oder ausgetrockneten Flussbetten

Gold

Gold



Zurück

 


Ich vermisse hier den Begriff

  
  

  
 
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter
Newsletter abonnieren

Chemie Nobelpreis-Medaille wird versteigert

Am 23. November 2017 wird die Nobelpreismedaille zusammen mit drei weiteren bedeutenden Auszeichnungen von Georg Karl von Hevesy bei Morton & ...
mehr

Jubiläumsmünze zum 100. Geburtstag der National Hockey League

Kürzlich wurde in Edmonton eine Silber-Gedenkmünze zum 100. Geburtstag der kanadischen National Hockey League vorgestellt.  Der Anlass fand ...
mehr

46. Internationale Münzenmesse Zürich

Am kommenden Samstag, 28. Oktober 2017, öffnet im Swissôtel Zürich-Oerlikon die 46. Internationale Münzenmesse ihre Türen. Sie ist die ...
mehr

Numis-Post Januar 2018

Jetons der Rennbahn Oerlikon
500 Jahre Reformation - Luther Numismatik
Die Polymermünzen - eine Innovation in die Zukunft
Münzen und Medaillen mit Jagdszenen
Sammlungsspaziergänge - Münzen zum Anfassen
Il Denaro - La sua vita, la sua morte (italienisch / Übersetzung)
Neuheiten aus aller Welt
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Termine, Börsen, Anlässe
Münzenbörse Ludwigsburg
47. MMB - Internationale Briefmarken- und Münzenbörse mit Mineralienmarkt, Friedrichshafen
Basel: Circulus Numismaticus Basiliensis: Die Reichsmünzreformen von 1402 bis zum Beginn der Neuzeit
a patmueller.ch website