Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen

Die Schützentaler der Schweiz


Weiterführende Links: Ratgeber - Der Wert meiner Münzen


Schützentaler haben in der Schweiz grosse Tradition. Anlässlich der eidgenössischen Schützenfeste wurden ab 1842 Medaillen geprägt. Ab 1855 hatten die Schützentaler exakt die gleiche Grösse, Legierung und Gewicht wie ein 5-Franken-Stück. Gedacht waren die Münzen als Zahlungsmittel während der Feste, gelangten jedoch auch nach dem Fest in den allgemeinen Zahlungsverkehr. Somit waren die Schützentaler nicht nur Medaillen sondern auch Zahlungsmittel.

Durch die Mitgliedschaft der Lateinischen Münzunion 1865 verpflichtete sich die Schweiz, auf die Prägung der Schützentaler zu verzichten, denn die halboffiziellen Münzen waren den Mitgliedern ein Dorn im Auge. Nach dem Ende der Union 1927 prägte die Eidgenossenschaft anlässlich der Feste in Freiburg 1934 und Luzern 1939 zum letzten Mal Schützentaler.

Wie bei allen Münzen entscheidet auch hier die Umlaufmenge und die Erhaltungsqualität über den Wert der Schützentaler. Eine aktuelle Bewertungsliste der Schützentaler finden Sie in der Numis-Post.

 

Schützentaler der Schweiz


1842 4 Franken Chur

 


 

1847 40 Batzen Glarus

 


 

1851 10 Franken Genf


 

1855 5 Franken Solothurn

 


 

1857 5 Franken Bern

 


 

1859 5 Franken Zürich

 


 

1861 Nidwalden

 


 

1863 5 Franken La Chaux-de-Fonds

 


 

1865 5 Franken Schaffhausen

 


 

1867 5 Franken Schwyz

 


 

1869 5 Franken Zug

 


 

1872 5 Franken Zürich

 


 

1874 St. Gallen

 


 

1876 5 Franken Lausanne

 


 

1879 5 Franken Basel

 


 

1883 5 Franken Lugano

 


 

1885 5 Franken Bern

 


 

1934 5 Franken Fribourg

 


 

1939 5 Franken Luzern

 


 

Aktuelle Richtpreise (Münzen Wert) in verschiedenen Erhaltungskategorien finden Sie in der Numis-Post, dem Schweizer Magazin für Münzen. Die Einzelausgabe kostet 5 Franken plus Porto.


 
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter
Newsletter abonnieren

Römerfest in Augusta Raurica

Am Samstag 26. und Sonntag 27. August 2017 findet in Augusta Raurica das grösste Römerfest der Schweiz statt. Es garantiert einen sinnlichen ...
mehr

Alle Billette bitte!

Das Gutenbergmuseum in Fribourg zeigt bis am 1. Oktober die Ausstellung "Billett bitte". Anfangs Januar 2008 verschwanden sie endgültig, die ...
mehr

Umfrage zur Nutzung der Zahlungsmittel in der Schweiz

In den kommenden Monaten befragt die Schweizerische Nationalbank (SNB) 2000 Personen in der Schweiz über die Nutzung der verschiedenen ...
mehr

Numis-Post Juli/August 2017

Geld + Kirche. Das Kreuz der Kirche mi dem Geld
Medaillen zu den Eidgenössischen Sängerfesten (Teil 1)
Eine Materialprobe vom 5 Franken Stück des Eidg. Schützenfestes Zürich von 1872
300 Jahre Freimaurerei - Ausstellung in Bern
Eligiuspreis geht an Dr. Ulrich Klein
Die Münzen Maria Theresias
Eine Medaille von 1847 für die Gebrüder Demarchi aus Astano (italienisch / Übersetzung)
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Termine, Börsen, Anlässe
10. Münzen- und Briefmarkenbörse in Triengen
London Coin Fair
Bourse numismatique à Neuchâtel
a patmueller.ch website