Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen

Die Schützentaler der Schweiz


Weiterführende Links: Ratgeber - Der Wert meiner Münzen


Schützentaler haben in der Schweiz grosse Tradition. Anlässlich der eidgenössischen Schützenfeste wurden ab 1842 Medaillen geprägt. Ab 1855 hatten die Schützentaler exakt die gleiche Grösse, Legierung und Gewicht wie ein 5-Franken-Stück. Gedacht waren die Münzen als Zahlungsmittel während der Feste, gelangten jedoch auch nach dem Fest in den allgemeinen Zahlungsverkehr. Somit waren die Schützentaler nicht nur Medaillen sondern auch Zahlungsmittel.

Durch die Mitgliedschaft der Lateinischen Münzunion 1865 verpflichtete sich die Schweiz, auf die Prägung der Schützentaler zu verzichten, denn die halboffiziellen Münzen waren den Mitgliedern ein Dorn im Auge. Nach dem Ende der Union 1927 prägte die Eidgenossenschaft anlässlich der Feste in Freiburg 1934 und Luzern 1939 zum letzten Mal Schützentaler.

Wie bei allen Münzen entscheidet auch hier die Umlaufmenge und die Erhaltungsqualität über den Wert der Schützentaler. Eine aktuelle Bewertungsliste der Schützentaler finden Sie in der Numis-Post.

 

Schützentaler der Schweiz


1842 4 Franken Chur

 


 

1847 40 Batzen Glarus

 


 

1851 10 Franken Genf


 

1855 5 Franken Solothurn

 


 

1857 5 Franken Bern

 


 

1859 5 Franken Zürich

 


 

1861 Nidwalden

 


 

1863 5 Franken La Chaux-de-Fonds

 


 

1865 5 Franken Schaffhausen

 


 

1867 5 Franken Schwyz

 


 

1869 5 Franken Zug

 


 

1872 5 Franken Zürich

 


 

1874 St. Gallen

 


 

1876 5 Franken Lausanne

 


 

1879 5 Franken Basel

 


 

1883 5 Franken Lugano

 


 

1885 5 Franken Bern

 


 

1934 5 Franken Fribourg

 


 

1939 5 Franken Luzern

 


 

Aktuelle Richtpreise (Münzen Wert) in verschiedenen Erhaltungskategorien finden Sie in der Numis-Post, dem Schweizer Magazin für Münzen. Die Einzelausgabe kostet 5 Franken plus Porto.


 
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter
Newsletter abonnieren

Brot und Spiele am Römerfest in Augusta Raurica

Am 25./26. August 2018 steigt in Augusta Raurica das grösste Römerfest der Schweiz. Über 1000 Mitwirkende verwandeln die antiken Monumente in ...
mehr

Digitales Münzkabinett der Uni Halle-Wittenberg ist online

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) hat rund 5000 antike Münzen aus Athen, Byzanz und Rom, die sich im Besitz des ...
mehr

Medaille zum Fussball-WM Titel

Frankreich ist zum zweiten Mal nach 1998 Fussball-Weltmeister. Auf diesen Titelgewinn hat Monnaie de Paris eine Medaille herausgegeben. Die ...
mehr

Numis-Post Oktober 2018

47. Internationale Münzenmesse Zürich
Der Bockenkrieg im Zürcherland und die Medaillen
Gedenkbanknoten - ohne die Schweiz
Neue Schweizer Sondermünze "Swiss Army Knife"
Reitende Dynasten (Symbolik mittelalterlicher Münzbilder (Serie)
Vereinsausflug der IG Erni Medaillen
Il Grosso per i tre cantoni di Uri, Svitto e Unterwalden (italienisch / Übersetzung)
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Termine, Börsen, Anlässe
 bis
Münzzentrum Rheinland, Solingen-Ohligs
NUMIS OR Genève
68ème Salon Numismatique Paris
a patmueller.ch website