Numis-Post, das Schweizer Magazin für Münzen

Termine

Kategorie: Vorträge Schweiz

Basel: Circulus Numismaticus Basiliensis: Münzmandate - eine Quelle zur Münz- und Geldgeschichte

Datum:  06.03.2019, 19:30 Uhr

19.30 Uhr im Haus zum Hohen Dolder, St. Alban-Vorstadt 35, Basel  (Treffen ab 18 Uhr im Rest. Aeschenplatz)
Vortrag von lic. phil. Raher C. Ackermann, Münchenstein / Bern 


Der Begriff "Münzmandat" wird als Oberbegriff verwendet für alle spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Mandate, Patente, Erlasse, Münzverordnungen, Verbote, Verrufe, Tarife, Warnungen etc., die von der Obrigkeit im Zusammenhang mit Münzen veröffentlicht wurden. Sie waren ein wichtiges Instrument, um die Münzproduktion und den Geldumlauf im eigenen Staatsgebiet zu kontrollieren. Ab dem 15. Jahrhundert wurden diese auch gedruckt, und manchmal sind Münzabbildungen integriert.

(Text Einladung Circulus Numismaticus Basiliensis)


Circulus Numismaticus Basiliensis
michael.matzke@fundmuenzen.ch


Zurück zur Übersicht
Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter
Newsletter abonnieren
Numis-Post April 2019

Jetons können interessante Geschichten erzählen
Von der Bibel zur Banknote. Drucken seit 1519.
Exil - Geld in Bewegung - Ausstellung im Münzkabinett
Rückblick auf die Münzenmessen von Schönbühl und Martigny
750'000 Euro für das russische Platin-Set von 1889
Münzen und Gedenkprägungen aus aller Welt
Una moneta romana trovata a Fiesso in Valle Leventina (italienisch / Übersetzung)
Richtpreise Schweizer Münzen ab 1850

Termine, Börsen, Anlässe
Zürich: Landesmuseum
a patmueller.ch website