Grienauer Edwin

Edwin Grienauer (7. März 1893 - 21. August 1964) Wiener Bildhauer und Medailleur. Grienauer ruht auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 54, Reihe 11, Grab 11) Grienauer hat vorwiegend Auftragsarbeiten ausgeführt: vor allem Verdienstmedaillen von staatlichen und wirtschaftlichen Einrichtungen sowie Preise für sportliche Veranstaltungen. Ein besonderes Faible hatte er für den Rudersport, den er selber betrieb. Wichtige Arbeiten Österreich 2 Schilling 1928 - Franz Schubert 2 Schilling 1929 - Theodor Billroth 2 Schilling 1931 - Wolfgang Amadeus Mozert 2 Schilling 1932 - Joseph Haydn 2 Schilling 1934 - Dr. Engelbert Dollfuss 5 Schilling 1934 - Magna Mater Austriae 2 Schilling 1936 - Prinz Eugen von Savoyen 2 Schilling 1937 - Johann Fischer von Erlach 10/5/2 Groschen 1948 25 Schilling 1956 -Wolfgang Amadeus Mozart 25 Schilling 1957 - Mariazell 50 Schilling 1959 - Tiroler Freiheit 25 Schilling 1959 - Tiroler Freiheit 1 Schilling 1959 - Orobe zur Kursmünze 25 Schilling 1962 - Anton Bruckner 50 Schilling 1964 - Olymp. Winterspiele Innsbruck 25 Schilling 1964 - Franz Grillparzer Wertseite der letzten österreichischen 1-Schilling Münze (im Umlauf von 1959 bis 2002) Fürstentum Liechtenstein 100 Franken Goldmünze 1952 50 Franken Goldmünzen 1956.


Zurück