Email Reklame-Schilder von 1900 bis 1960 (antiquarisch)

Art.Nr.: RPCOV-0621

20.00 CHF
incl. 2.5 % MwSt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Gewicht 1,3 kg


Produktbeschreibung

Email-Reklame-Schilder von 1900 bis 1960 aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden Sammlung Andreas Maurer, Herausgegeben vom Museum für Gestaltung Zürich, Kunstgewerbemuseum 300 Seiten, Farbfotos Seite 21-47 Seife Seite 61-123 Schokolade Seite 135-178 Raucherwaren Seite 84-219 Getränke Seite 274 Varia Waren und Güter (gestreut) Vorwort Einführung: Das Email-Schild als Werbeträger / Ein Berich der angewandten Kunst wird entdeckt Die Sammlung Andreas Maurer Klaus Weschenfelder: Seifen, Suppen, Schokoladen. Die Anfänge der Email-Schilderproduktion in Deutschland Vorbilder in England, Die Warenverpackung als Bildmotiv, Firmenschilder als Werbeschilder, Geschichte der Emailieranstalten, Anmerkungen Cécile Anderhub: Kunsthistorische Betrachtungen zu den Schildern der Zeit von 1900-1960. Reklame im kulturellen Dialog, Dame mit Fahrrad von Opel, Der Aufbruch ins 20. Jahrhundert, Les années 25, Deutschland 1933-1945, Der Weg zur optimistischen Konsumgesellschaft, Anmerkungen Literatur Andreas Maurer: Email-Reklame-Schilder-Faszination aus der Sicht eines Sammlers Bruno Margadant: Emailschild und Plakat Seite 156 - 180 christiian v. Faber-Castell: Technikgeschichtliche Aspekte von Emailplakaten und -schildern Seite 220 - 223 Christian v. Faber-Castell: Zur Herstellung von Emailplakaten und Emailschildern Seite 226-273 Varia Hinweise zur Benützung des Bildteils Vertretene Emailierwerke Literatur Index Dank Liste der Spender Leihgeber Kurzbiographien der Autoren Bildnachweis Zustand: wie neu, Stockflecken auf den Innenseiten, oben