Exotische Währungen (antiquarisch)

Art.Nr.: 3-909105-38-6

15.00 CHF
incl. 2.5 % MwSt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Gewicht 0.50 kg


Produktbeschreibung

Publikation im Rahmen eines studentischen Ausstellungspraktikums im Fach Ergologie am Völkerkundemuseum der Universität Zürich. "Nichtmünzliche" Tausch- und Zahlungsmittel werden anhand von Beispielen aus der Museumssammlung präsentiert. Das Buch vermittelt einen spannenden Einblick in die facettenreiche Kulturgeschichte der nichtmünzlichen Objekte, die in verschiedenen Epochen, innerhalb verschiedenster Kulturen, als Geld eingesetzt wurden. Inhalt: Was ist Geld? Salz- und Reistauschhandel in Far West Nepal Die Kaurischnecke - Geschichte einer "Weltwährung" Biberfelle als Zahlungsmittel Der Yap-Stein - Das sonderbarste Geldstück der Welt Die Raphiaplüsche der Kuba èber die Schwierigkeit, eine Raphiamatte darzustellen Kupfergeldmanillen - Lebenszyklus einer afrikanischen Währung Chinas Weg zum "Bequemen Geld" Anmerkungen, Literatur 135 Seiten, 9 Abb. in Farbe antiquarisch (nur dieses Exemplar), sehr guter Zustand, wie neu